Wie wir uns die Bibel zu Nutze machen können

Do., 30.04.2020 • 9 bis 17 Uhr • Kosten: Fr 50.00

Wir wollen der Frage nachgehen, wie man für die heutige Theologie und Lebenspraxis 2. Timotheus 3,16–17 am besten umsetzen kann, wo es heisst:„Alle Schrift ist von Gott eingegeben und nützlich zur Lehre, zur Überführung, zur Zurechtweisung, zur Unterweisung in der Gerechtigkeit, 17damit der Mensch Gottes richtig sei, für jedes gute Werk ausgerüstet.“

Wir werden uns in einem ersten Teil mit den Grundlagen gründlicher und textgemässer Interpretation von biblischen Texten befassen. In einem zweiten Teil geht es darum, wie wir vor allem an schwierigen Stellen möglichst die textgemässen theologischen„Weichenstellungen“ treffen können, um einen Text für die Theologie und auch unser Leben fruchtbar zu machen. Wir lernen wichtige methodische Hilfsmittel für die Auslegung und die Übertragung ins Heute kennen. Ausserdem befassen wir uns auch damit, wie die Textauslegung unser Gebetsleben bereichern und wie sie uns bei der ethischen Entscheidungsfindung Hilfe bieten kann.

Referent: Dr. Jörn Krebs

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier: Flyer (PDF)