Vertrauen wir der Kraft von Gottes Wort und seinem Werk für uns oder unserem Wirken für Gott?

Do., 29. Mai 2021 • 9 bis 12 Uhr

Was ist das Evangelium? Auf diese Frage antworten Christen meist mit morali- schen Begriffen. Das Evangelium ist, den Nächsten zu lieben, ihm Gutes zu tun und moralisch ein Vorbild zu sein. Evangelium ist nicht ein historisches Ereignis, das man glaubt, sondern etwas, das man tut. Das Seminar deckt die historischen Wurzeln dieses «moralischen Evangeliums» auf, beurteilt es biblisch-theologisch und stellt es in den Kontrast zum Evangelium Gottes, wie es uns in der Bibel überliefert wird.

Alle Informationen zu diesem Kurs mit Ron Kubsch finden Sie in diesem Flyer.