Botschaft und Theologie des Buches Esther | mit Boris Giesbrecht

Do., 27. Januar 2022 • 9 bis 17 Uhr

Das Buch Esther kommt völlig ohne die Erwähnung des Gottesnamen aus, und wird auch nicht im Neuen Testament erwähnt oder zitiert. Welchen Beitrag liefert dieses Buch für die Gesamthandlung der Bibel? Dieser Kurs untersucht die geschichtlichen Hintergründe der Erzählung, stellt den Aufbau und den Inhalt vor und fragt nach der theologischen und praktischen Bedeutung des Buches für heute.

Referent: Boris Giesbrecht

Alle Informationen zu diesem Kurs finden Sie in diesem Flyer.